Unterschiedliche Leistungen der Krankenkassen

Warum bieten verschiedene Krankenkassen unterschiedliche Leistungen an?

Krankenkassen sind nur verpflichtet Leistungen zu übernehmen, die „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ (§12 Abs. 1 SGB) sind. Krankenkassen müssen also nicht jede Behandlung anbieten und bezahlen. Auf der anderen Seite haben Krankenkassen einen gewissen Spielraum, in dem sie individuelle Leistungen anbieten können. Aus diesem Grund macht es tatsächlich einen Unterschied, wo wir krankenversichert sind. Ein Rentner beispielsweise hat andere Bedürfnisse als eine alleinerziehende Mutter. Für beide bietet so manche Krankenkasse spezielle Zusatzleistungen an. Aber es liegt an jedem selbst, sich die Krankenkassen, die am besten zu einem passt, zu suchen und so die Zusatzleistungen der Krankenversicherungen optimal nutzen zu können.